Landesfachgruppentagung Massiv-Bau im Rahmen der NordBau

Themenschwerpunkte sind das Gebäudeenergiegesetz und die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) // An dieser Vortragsveranstaltung können alle interessierten Personen teilnehmen. // Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Tagungskarte, die auch zum kostenfreien Messebesuch berechtigt.

 

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zur:

NordBau-Tagung der Landesfachgruppe Massiv-Bau
am Donnerstag, dem 8. September 2022 um 9.30 Uhr

Kongresszentrum Raum 2,
Justus-von-Liebig-Straße 2-4, 24537 Neumünster.

An dieser Vortragsveranstaltung können alle interessierten Personen teilnehmen.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Tagungskarte, die auch zum kostenfreien Messebesuch berechtigt.

Programm:

09.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung


10.00 Uhr

Von der EnEV und dem EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetz:
20 Jahre Energiesparrecht - Was war, was ist und was wird kommen? Hinweise für Baubetriebe und Planer

Aus dem Inhalt:

- Nachweis- und Anforderungsgrößen seit 2020
- Änderungsnovellen 2023 und 2024 sowie GEG 2.0 in 2025
- Praktische Umsetzung der Anforderungen und wesentliche Stellschrauben für die kostengünstige Realisierung Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
- Folgen für Planung und Ausführung für Neu- und Altbau

Aus dem Inhalt:

- Übersicht der Förderungen im Neu- und Altbau - Effizienzhaus 40 NH
- Nachweisführung zum Qualitätssiegel nachhaltiges Gebäude
- Effizienzhausförderung im Bestand
- Förderung von Einzelmaßnahmen
- Praxisbeispiele zu Wärmebrückendetails sowie Luftdichtheits- und Lüftungskonzepte

Referent:
Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler Büro für Bauphysik, Hannover

12.30 Uhr Mittagsimbiss

13.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Wir bitten um Anmeldung zu der Tagung bis zum 31. August 2022.

Einladungsflyer