Einladung zu den Landesmeisterschaften 2018

Die besten Nachwuchshandwerker in den Bauberufen messen sich

Die Landesmeisterschaften für das Bauhandwerk finden in diesem Jahr in Schleswig statt. Hier treffen die Innungsbesten aus den Handwerken Maurer, Zimmerer und Fliesenleger aufeinander, um in einem praktischen Wettbewerb den jeweils Landesbesten zu ermitteln.

Wir laden Sie herzlich zu dem spannenden und sportlichen Wettkampf ein:

Donnerstag, 20. September 2018
Landesleistungswettbewerb (ab 8.00 Uhr) + Präsentation der Arbeiten (ab 17.45 Uhr)
Handwerkerabend (ab 18.30 Uhr) + Siegerehrung (ab 19.15 Uhr)
Kreishandwerkerschaft Schleswig, Ilensee 4, 24837 Schleswig


Die Landesmeisterschaften werden alljährlich vom Berufsförderungswerk des schleswig-holsteinischen Baugewerbes e.V. / Baugewerbeverband Schleswig-Holstein gemeinsam mit einer Innung ausgerichtet; der Veranstaltungsort ist alternierend. In diesem Jahr findet der Wettbewerb in Schleswig statt, Mitveranstalter ist die Baugewerbe-Innung Schleswig.

In deren Überbetrieblicher Ausbildungsstätte werden die besten Gesellen der verschiedenen schleswig-holsteinischen Innungsbezirke aus dem Maurer-, Zimmerer- und Fliesenleger-Handwerk gegeneinander antreten. Sie bekommen sehr anspruchsvolle Aufgaben gestellt und müssen in sechs bzw. acht Stunden (je nach Gewerk) ein Werkstück anfertigen, das im Anschluss von einer Jury bewertet wird.

Als Medienvertreter haben Sie Gelegenheit, diesen Leistungswettbewerb zu begleiten; ab spätem Vormittag sind erfahrungsgemäß bereits erste Teilarbeiten zu sehen. Die fertigen Werkstücke können nach der Begutachtung durch die Jury am späten Nachmittag besichtigt werden.

Die Landessieger aus den Gewerken Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer, Beton- und Stahlbetonbauer, Straßenbauer und Estrichleger sind bereits zuvor ermittelt worden.

Zur besonderen Würdigung der Leistungen in den einzelnen Berufen findet eine gemeinsame Siegerehrung für alle Gewerke statt. Der Handwerkerabend wird von Ralf Hoffmann, Obermeister der Baugewerbe-Innung Ostholstein, eröffnet.

„Jahr für Jahr liefern die Teilnehmer beim Landesleistungswettbewerb ausgezeichnete Leistungen. Sie zeigen damit auch ihre Freude am gewählten Beruf und ein ganz besonderes Engagement. Viele von ihnen legen hier einen weiteren wichtigen Grundstein für ihre berufliche Karriere“, sagt Jan Jacobsen, Geschäftsführer des Baugewerbeverbandes Schleswig-Holstein (BGV SH). Auch die Ausbilder, die Betriebe und alle weiteren Akteure setzen sich hier sehr stark für die Unterstützung des Nachwuchses ein. Die Landessieger qualifizieren sich für die Bundesmeisterschaften, die in diesem Jahr am 11./12. November in Erfurt stattfinden, und vertreten dort Schleswig-Holstein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und natürlich über Ihre Berichterstattung. Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung. Auf vorherige Absprache ergeben sich Gelegenheiten zum Gespräch mit den Wettbewerbsteilnehmern. Möglichkeiten zum Fotografieren und Filmen sind gegeben. Fotos können auch angefragt werden.

Download der Pressemitteilung als PDF