Wirtschaftsminister und Bauwirtschaft mit dem Motorrad unterwegs

Reminder zur Medieneinladung: Betriebsbesuche in der Baubranche

Kiel. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz besucht am 07. August 2020 gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden des Baugewerbeverbandes Schleswig-Holstein, Thorsten Freiberg, und dem Hauptgeschäftsführer von Die Bauwirtschaft im Norden, Georg Schareck, drei Unternehmen aus der Bauwirtschaft, um vor Ort tiefere Einblicke in die Branche zu erhalten.

Die Betriebsrunde wird mit dem Motorrad statt mit dem Dienstwagen durchgeführt. Mit einer derartigen Tour wird vor allem die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch geschaffen. Im Zentrum stehen daher die Firmenbesichtigungen mit offener Aussprache zur Betriebssituation und zur Bewertung der bauwirtschaftlichen Lage; auch das eine oder andere aktuelle Thema der Branche wird zur Sprache kommen.

Es sind drei Stationen geplant, an denen Sie als Medienvertreter gerne teilnehmen können, am Freitag, den 07. August 2020.


Besuch der Zimmerei Stamer GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Ralf Stamer, Präsident der Handwerkskammer Lübeck
Mecklenburger Str. 223, Halle 14 | 23568 Lübeck
Um 10:30 Uhr sind Sie als Medienvertreter herzlich eingeladen.

Die Zimmerei Stamer, 1889 gegründet, gehört heute zu den ältesten und traditionsreichsten Handwerksbetrieben in Norddeutschland. Weitere Informationen: www.zimmerei-stamer.de

Besuch der von Aspern & Söhne Brunnenbau GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Tim von Aspern, Nils-Peter von Aspern
Gnutzer Str. 10 | 24589 Nortorf
Um 14:00 Uhr sind Sie als Medienvertreter herzlich eingeladen.

Die von Aspern & Söhne Brunnenbau GmbH & Co. KG ist ein Meisterbetrieb mit einer Familientradition von über 85 Jahren. Weitere Informationen: www.vas-brunnenbau.de

Besuch der Arp Zimmerei GmbH
Geschäftsführer Jörn Arp, Präsident der Handwerkskammer Flensburg
Nienröden 6, 24582 Wattenbek
Um 16:00 Uhr sind Sie als Medienvertreter herzlich eingeladen.

Die Zimmerei Arp ist seit mehr als 30 Jahren in Wattenbek ansässig und wird heute in der zweiten Generation geführt. Weitere Informationen: www.zimmerei-arp.de

Download der Pressemitteilung als PDF