Aufschieberitis / Wie Sie sich und Ihre Gewohnheiten in den Griff bekommen

Schluss mit den Ausreden!

Inhalte zu Aufschieberitis

Wir alle kennen Sätze wie „Das hat ja noch eine Weile Zeit“ oder „Das schaffe ich heute eh nicht mehr“. Sie kommen uns einfach über die Lippen, wenn wir Dinge auf morgen, übermorgen oder gar auf nimmermehr verschieben. Bestimmt ertappen Sie sich immer wieder dabei, dass Sie Umstrukturierungen oder das Umsetzen neuer Ideen auf die lange Bank schieben. Ein häufig auftretendes Symptom der Aufschieberitis® äußert sich ebenfalls in unzureichender Planung und gar erfolgsverweigernder Struktur. Hinzu kommen oftmals unbewusste Gewohnheiten und Rituale, fehlende Disziplin, Angst vor Konsequenzen und der Wunsch auf 1000 Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen.

Schluss mit Ausreden: Der Schweinehund existiert nicht. Wen sehen Sie, wenn Sie morgens in den Spiegel blicken? Dreh- und Angelpunkt Ihres erfolgreichen Managements ist ein klares ICH und die produktive Priorisierung Ihrer Aufgaben.

AUFSCHIEBERITIS® ist ein Workshop, der auf ernsthafte und zeitgleich charmante und witzige Art die Themen vom Zeit- und Selbstmanagement auf den Punkt bringt. Daniel Hoch zeigt Ihnen, warum erfolgreiches Handeln vor allem erfolgreiches Denken erfordert und gibt Ihnen in der Praxis bewährte Rezepte an die Hand. Sie lernen, wie Sie selbst die Führung über Ihr Leben gewinnen.

  • Sie erfahren die 5 wichtigsten Prinzipien erfolgreicher Organisation.
  • Sie erleben die 4. Generation von Zeit- und Selbstmanagement.
  • Sie werden Ihre Gewohnheiten auseinander nehmen und dem Schweinehund ins Gesicht sehen.
  • Sie lernen, wie Erfolg und perfektes Handeln im Kopf beginnt.

Methode:
Plenum, Gruppenarbeit, Vortrag

Teilnehmerkreis:
Jeder der unter Aufschieberitis leidet ;-)

Referent:
Daniel Hoch, Redner und Mental Coach, Leipzig
www.danielhoch.com

Termin:
Donnerstag, 13.01.2022 von 09.30 - 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Hotel „Altes Stahlwerk“
Rendsburger Str. 81
24537 Neumünster, www.altes-stahlwerk.com

Kosten:
Für Bauinnungsmitglieder                    € 280,00
für alle anderen Teilnehmer                 € 320,00
zzgl. der gesetzl. MwSt. inklusive Speisen u. Getränke.

Dieses Seminar wird im Meisterhaftsystem auf der 4-Sterne-Ebene jeweils mit 100 Punkten angerechnet.

Flyer